Pressemeldung

27.09.2017

DEFACTO realations bestellt Martin Grass zum Geschäftsführer

Erlangen – Bereits mit Wirkung zum 01. August haben die Gesellschafter der defacto realations GmbH Martin Grass zum Geschäftsführer bestellt. Martin Grass wird die Rolle des Chief Operating Officers (COO) einnehmen und damit die Geschäftsführung neben Claus Schuster, Markus Fekerl und Marcus Wailersbacher verstärken. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Erlangen sowie Standorten in München und Köln, hat sich in den vergangenen Jahren auch in Form von Beteiligungen auf veränderte Marktbedingungen eingestellt und trägt mit diesem Schritt dem Wachstum und der gestiegenen Aufgabenvielfalt innerhalb der DEFACTO realations und ihrer Beteiligungen Rechnung.   

So bietet das Unternehmen bereits heute sein Leistungsportfolio im flexiblen Zusammenspiel von Managed Services und Onsite Dienstleistungen an. Weiterhin wurden neue Technologiepartnerschaften mit führenden Anbietern aus den Bereichen Datenmanagement, CRM und Kampagnenmanagement geschlossen. Sie gewährleisten, dass die DEFACTO realations ihre international agierenden Kunden auch im Cloud-Umfeld mittels eigener Lösungen bedienen kann. 

Diese Anpassungen in der Ausrichtung werden durch die Ergänzung in der Geschäftsführung konsequent unterstützt.

Martin Grass war bereits Mitglied der Geschäftsleitung der DEFACTO realations und hat in der Unternehmensgruppe DEFACTO X verschiedene Führungspositionen im Bereich Client Services und Business Development bekleidet. Zuvor war er für die Automobilmarken Audi und Jaguar/ Land Rover ebenfalls im Bereich CRM tätig.

Pressekontakt:
Tatjana Sapolskich, Marketing Manager Communication DEFACTO X
Tel.: 09131 9712-2879,
tatjana.sapolskich@defacto-x.de, www.defacto-x.de

PDF Download