Datenschutz

Für DEFACTO X hat der Schutz personenbezogener Daten und sensibler Informationen einen besonders hohen Stellenwert. Gesetzliche Anforderungen nur zu erfüllen, reicht DEFACTO X dabei nicht aus. Besonders hohe Sicherheit wird nur durch regelmäßige fachkundige Beratung und kritische Kontrollen erzielt.

Aus diesem Grund setzt DEFACTO X auf einen externen zertifizierten Datenschutzbeauftragten. Neutral und ohne Betriebsblindheit wird dabei die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien überprüft. Über die gesetzlichen Anforderungen hinaus wurde ein Informationssicherheitsmanagmentsystem etabliert, das alle Aspekte des Umgangs mit Informationen beleuchtet und die getroffenen technisch-organisatorischen Maßnahmen dokumentiert.

Damit die Datenschutzrichtlinien von allen Mitarbeitern auch täglich gelebt werden, finden neben regelmäßigen Schulungen auch Workshops zu Spezialthemen statt – etwa zur sicheren Nutzung mobiler Endgeräte. Bei der Umsetzung der technischen Maßnahmen sowie dem Managementsystem zur Sicherstellung des hohen Sicherheitsstandards orientiert sich DEFACTO X an dem internationalen Standard ISO/IEC 27001. Eine stetige Revision aller wichtigen Prozesse führt zu einem konstant hohen Niveau an Informationssicherheit, welches wiederum die Grundlage für den technischen Datenschutz bei allen eingesetzten Systemen bildet. Diese hohe Qualität wird durch regelmäßige Audits externer Stellen bestätigt, die immer wieder im Auftrag unserer Partner und Kunden durchgeführt werden und zur konstanten Verbesserung beitragen.

An dieser Stelle möchten wir Sie gerne darüber informieren, welche Daten wir erheben, zu welchem Zweck wir dies tun und wie Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten ausüben können.

1. Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne des Gesetzes für die Verarbeitung der Daten ist:

defacto x GmbH, Am Pestalozziring 1-2, 91058 Erlangen
Tel.: +49 9131 9712-0    E-Mail: kontakt@defacto-x.de

2. Kategorien von Daten, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Sie können unsere Website natürlich besuchen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Die Datenschutzerklärung können Sie über den Link am Fuße jeder Seite aufrufen.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Wir verwenden Ihre personenbezogene Daten im Rahmen des Besuchs unserer Website nur zum Betrieb und zur Optimierung unserer Website. Zu diesem Zweck wird die IP-Adresse, diverse technische Daten des Endgerätes (z. B. Betriebssystem, verwendeter Browser usw.) sowie Daten über die Nutzung unserer Website erfasst. Wir speichern diese Daten nicht über die gesetzliche Aufbewahrungsfristen bzw. die Zweckerfüllung hinaus. Eine Verarbeitung dieser Daten ist nötig um den Betrieb der Website zu gewährleisten. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, können wir Ihnen unser Onlineangebot nicht zur Verfügung stellen. Diese Information werten wir statisch aus um die Nutzung unserer Website für alle Besucher noch angenehmer zu gestalten. Eine Verknüpfung mit evtl. bereits bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten finden nicht statt. Die im Rahmen der Nutzung der Website angefallenen Daten werden spätestens nach 14 Monaten gelöscht. Die Speicherung der Daten kann im Einzelfall zum Durchsetzen von Rechtsansprüchen, zur Verteidigung gegen etwaige Rechtsansprüche oder durch rechtliche Verpflichtungen verlängert werden.

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, das heißt Datenerfassung, -speicherun und -nutzung, halten wir uns streng an die Anforderungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung. Personenbezogene Daten, die Sie uns anvertrauen, werden wir nie zu Marketingzwecken an Dritte verkaufen, vermieten oder Diretten überlassen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zweck des Betriebs der Website sowie der Netz- und Informationssicherheit basiert auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO. Danach ist es gestattet, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Personen erfolgen, erfoderlich ist und wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantworltichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nciht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfodern, überwiegen. Es besteht nach Art. 13 Abs. 2 e) keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung Ihrerseits Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website zur Verfügung zu stellen. Ein Betrieb der Website ist jedoch ohne Verarbeitung Ihrer Daten nicht möglich.

3. Empfänger der Daten
Eine Offenlegung Ihrer Daten an Dritte finden nicht statt, es sei denn es gibt eine rechtliche Verpflichtung die Daten zu übermitteln.Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 (1) c) DSGVO und in Verbindung mit der jeweiligen Anordnung oder der gesetzlichen Verpflichtung, der wir im Einzelfall unterliegen. Nach Artikel 6 (1) c) DSGVO ist es gestattet, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erfoderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt. Kategorien vom Empfängern der Daten sind öffentliche Stellen im Falle einer rechtlichen Verpflichtung und Auftragsverarbeitung, die in unserem Auftrag die online erfassten Daten verarbeiten.

4. Kontaktformular
Beim Ausfüllen des Kontaktformulars stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung. Wir können folgende Arten von Daten erheben: Namen und Anrede, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firma. Wir nutzen diese Daten lediglich zur Beantwortung Ihrer speziellen Anfrage oder Anforderung und zur Bereitstellung von Informationen. Um Ihre Daten zu schützen, verwenden wir, bei der Übertragung an uns, ein anerkanntes Verschlüsselungsverfahren. Die Daten bleiben bis zur Bestätigung des Double Opt-Ins verschlüsselt. Beim Ausbleiben der Bestätigung werden die Daten nach 2 Wochen gelöscht. Wir werden Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum aufbewahren, der notwendig ist, um die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen.

 

5. Verwendung von Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhab von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Mehr darüber wie Google diese Daten nutzt finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern (Widerruf), indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlanden und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „ga('set', 'anonymizeIp', true);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.